• 1

Sporttag 2021/22 der MS-Sillian

Heuer durfte der altbewährte Sporttag an unserer Schule wieder stattfinden. Weiterlesen ...

Berufsreise Gewinnspiele – 1. Platz 3m MS Sillian- Insgesamt 1300€ für die Klassenkassa

Während des gesamten Schuljahres sammelte die 3m Klasse im Berufsorientierungsunterricht Weiterlesen ...

Training in der Gesundheitswelt Sillian

Die 3m durfte am 29.06.2022 unter professioneller Anleitung in der Weiterlesen ...

Die MS Sillian verteidigt erfolgreich den Sieg bei Tirol radelt

Die MS SILLIAN machte auch heuer wieder bei der Initiative Weiterlesen ...

Feuerwehrübung an der MS-Sillian

Am Freitag, dem 24.06.2022 fand an der MS-Sillian wieder einmal Weiterlesen ...

Sportwoche in Kärnten 3. Klassen on Tour

Sport, Action und vor allem viel Spaß - nach diesem Motto Weiterlesen ...
  • 1

Feuerwehrübung an der MS-Sillian

Am Freitag, dem 24.06.2022 fand an der MS-Sillian wieder einmal eine umfangreiche Feuerwehrübung statt, Evakuierungsübungen führen wir alljährlich durch. Der Ablauf der gesamten Übung war derart professionell, dass manche Kinder der ersten Klassen bis zum Schluss an einen Ernstfall glaubten.

Übungsannahme war ein Brand, verursacht durch einen Defekt an einem elektrischen Gerät mit starker Rauchentwicklung im Handarbeitsraum Nord.

Ein Verlassen dieses Raums über den vorgesehenen Fluchtweg konnte daher nicht mehr erfolgen. Die 22 Mann der FF-Sillian rückten mit schwerem Atemschutz, Drehleiter und Tankfahrzeug aus. Die Alarmierung im Schulhaus erfolgte um 11:48 Uhr, die Feuerwehr war um 11:50 alarmiert. Die Klassen wurden von den jeweiligen Klassenlehrern vorbildlich innerhalb von 4 Minuten evakuiert und laut Alarmplan an der Sammelstelle im Schulgarten gemeldet. Die Evakuierung der Kinder aus dem Handarbeitssaal erfolgte über die Drehleiter ohne Probleme. Um 11:53 wurde ein Schüler im dritten Stock als vermisst gemeldet. Der Einsatzleiter wurde sofort in Kenntnis gesetzt und ein Atemschutztrupp losgeschickt. Um 12:00 Uhr konnte die vermisste Person unverletzt geborgen werden. Nach spektakulären Löschmanövern hoch oben von der Drehleiter konnte um 12:20 „Brand aus!“ gemeldet werden. Die Versorgung des Geräts wurde rasch bewerkstelligt und so wurde zur Übungsbesprechung angetreten.

Einsatzleiter Stefan Walder und Direktor Strasser lobten den perfekten Ablauf der Übung und unterstrichen die Notwendigkeit solcher Übungen. Den Brandschutzbeauftragten Hofmann Paul und Pedarnig Peter wurde für die Vorbereitung und den reibungslosen Ablauf ebenfalls gedankt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.